1. Im Interesse Ihrer Sicherheit tragen Sie bitte Schwimmhilfen. Kinder unter 10 Jahren oder Nichtschwimmer müssen eine
    Schwimmweste tragen.
  2. Schäden, die durch unsere Boote verursacht werden, gehen zu Lasten des Mieters. Insbesondere weisen wir darauf hin, dass die Boote beim Dachtransport sicher befestigt werden müssen. Wir helfen gerne dabei.
  3. Die Boote dürfen nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung ausserhalb der Grenzen der EU gebracht werden.
  4. Der Mieter bestätigt, dass er sich über die geltenden Wasserschifffahrtsregeln informiert hat.
  5. Boote und Zubehör sind nicht versichert. Ein Verlust durch Diebstahl oder Schäden durch unsachgemäße Nutzung gehen zu Lasten des Mieters. Schadenersatz für Einnahmeausfälle wird nicht berechnet. In diesem Zusammenhang weisen wir besonders darauf hin, dass gekenterte, mit Wasser vollgelaufene Boote nicht über Uferkanten gezogen werden dürfen. Gerne zeigen wir ihnen beim Einsteigen die richtige Methode.
  6. Der Rückgabetermin ist verbindlich. Verlängerungen sind nur nach Absprache mit dem Vermieter möglich. Bei verspäteter Rückgabe ohne Rücksprache wird eine Nachzahlung berechnet. Sollten durch die verspätete Rückgabe andere Kunden betroffen sein, so gehen die dadurch entstehenden Kosten zu Lasten des Mieters.
  7. Stonierungen bis maximal 3 Boote können Sie bis zum Vorabend vornehmen. Diese müssen von uns persöhnlich entgegengenommen werden (Telefon) oder bestätigt sein. Anzahlungen werden dann vollständig erstattet. Sollten Sie trotz Buchung das Boot oder die Boote nicht übernehmen, wird der volle Preis berechnet.